Philipp-Jäger Wohnanlage

Büsra Y., 18 Jahre

Vor meinem FSJ drückte ich noch die Schulbank um die Mittlere Reife zu erwerben. Damals wusste ich nicht genau wie es weiter gehen sollte. Nach reichlicher Überlegung wollte ich Gesundheits- und Krankenpflegerin werden, was leider ohne Praktikum in der Pflege nicht machbar war.  Ich hatte dann Probleme, ein Praktikumsplatz zu finden. Daher habe ich mich für ein FSJ entschieden.

Am 1. August 2012 begann mein FSJ auf der Wohngruppe Steinberg. Es hat nicht lange gedauert,  bis ich eingearbeitet war. In meiner Wohngruppe wurde ich herzlich aufgenommen, von den Bewohnern/innen sowie  auch von den Kollegen/innen. Ich mache immer wieder die Erfahrung, dass 

es braucht nicht viel,  um Menschen glücklich zu machen.

<- Zurück zu: Unsere Freiwilligen stellen sich vor
Jetzt bewerben!

Anrufen, mailen oder eine Brieftaube schicken:

Förderung

Das FSJ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und vom Hessischen Sozialministerium gefördert.

Folge uns:
Adresse

Fachdienst Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ):
Verein Behindertenhilfe
in Stadt und Kreis Offenbach e.V.
Fachdienst Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Ansprechpartnerin:
Claudia Kamer
Ludwigstraße 136
63067 Offenbach
Tel. 069/8090969-17
c.kamer@behindertenhilfe-offenbach.de