Pia H., Mai 2018

Welche Rolle nehmen Freiwillige in der Kita Kinderland ein?

Pia macht ein FSJ in der Kita Kinderland und beschreibt, wie sie zu den Kindern Zugang gefunden hat.

 

Für die Kinder bin ich "viele Personen in einer"


Ich habe Zugang zu den Kindern gefunden, in dem ich mich auf sie eingelassen habe und mich mit jedem selbst beschäftigt habe. Ich habe die Kinder kennengelernt so wie sie sind und konnte manche Kinder, nachdem ich Ihre Geschichte kannte, besser nachvollziehen und mich besser auf sie einstellen.
Ich bin verständnisvoll und versuche den Kindern zu zeigen, dass sie mir vertrauen können und dass ich sie nicht direkt anmeckere, wenn sie etwas getan haben, was sie vielleicht nicht sollten, sondern versuche erst mal  ihre Sichtweise zu verstehen.

Ich denke ich bin "viele Personen in einer" für die Kinder. Ich bin für die Kinder schon eine Art Vertrauensperson, da sie oft zu mir kommen mit irgendwelchen Problemen oder wenn sie was bedrückt. Außerdem bin ich auch jemand, mit dem man viel Spaß machen kann. Ich beschäftige mich viel mit den Kindern und kriege dafür viel von ihnen zurück. Die Kinder wissen aber auch, dass wenn etwas zu weit geht, ich eingreife und durchgreifen kann. 

Pia H.

<- Zurück zu: Erfahrungsberichte von Freiwilligen

Jetzt bewerben!

Anrufen, mailen oder eine Brieftaube schicken:

Förderung

Das FSJ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und vom Hessischen Sozialministerium gefördert.

Folge uns:
Adresse

Fachdienst Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ):
Verein Behindertenhilfe
in Stadt und Kreis Offenbach e.V.
Fachdienst Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Ansprechpartnerin:
Claudia Kamer
Ludwigstraße 136
63067 Offenbach
Tel. 069/8090969-17
c.kamer@behindertenhilfe-offenbach.de